Newsletter Nr. 171 - 26.04.2016

Hier informieren wir Sie über aktuelle Informationen rund um den Wassersport





Thema:


Der DMYV in formiert:
Quelle: DMYV-Aktuell 2/2016





Betreff: DMYV-Aktuell 2/2016

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Motorbootsportler!

Die Wassersport-Saison hat begonnen. Und der DMYV möchte an dieser Stelle über die aktuellen Geschehnisse des Verbandes informieren.

Dieser Newsletter enthält Infos über:

a.)    Im Anhang: eine kurze Übersicht zur Einführung des neuen Buß- und Verwarngeld-Katalog

1.        Gründung des Fördervereins „FJL“

2.       Sternfahrt Süd-West mit Link zur Ausschreibung und Anmeldung

3.       Die Präsidiumssitzung

4.      „hanseboot ancora boat show“




a.) Kurze Übersicht zur Einführung des neuen Buß- und Verwarngeld-Katalogs 




1.) Die Gründung des Fördervereins 

Der Deutsche Motoryachtverband hat am Freitag, den 1. April 2016 den Förderverein Jugend- und Leistungssport des DMYV 

(kurz FJL) gegründet.

An der Gründung waren 12 Personen beteiligt. Der Vorstand setzt sich aus dem 1. Vorsitzenden Manfred Gäng, seinem Vertreter 

Wolfram Marek und dem Kassenwart Manfred Rückle zusammen.

Zweck des Vereins ist die ideelle und finanzielle Förderung der Deutschen Motorbootjugend und des Leistungssportes des DMYV e.V. 

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke" der 

Abgabenordnung (§ 58 Nr. 1 AO) und zwar durch die Förderung des Sports. 

Der Zweck – die Förderung des Jugend- und Leistungssports – wird insbesondere verwirklicht durch: 

Die Erhebung von Beiträgen und Umlagen sowie die Beschaffung von Mitteln und Spenden, die Durchführung von
Öffentlichkeitsarbeit 

und Werbung aller Art für den Verein, die zweckgebundene Weitergabe von Mitteln an den DMYV e.V. (hier die Abteilungen Deutsche 

Motorbootjugend und Rennsport), aber auch die Übernahme von Kosten für Sportausrüstungen, Wettkämpfe, Trainingslager etc. 

unmittelbar durch den Förderverein.

 

-------------------------

 

 

2.) Der Deutsche Motoryachtverband DMYV) veranstaltet auch in diesem Jahr eine Sternfahrt. 


Die diesjährige Sternfahrt wird Landesverband Motorbootsport Baden-Württemberg organisiert. Die Sternfahrt Süd-West  findet

vom 26.05. bis 29.05.2016 in Eberbach am Neckar km 57 statt und wird alle zwei Jahre im Wechsel mit der Sternfahrt Kurs Nord 

veranstaltet.

Dieses Vorhaben ist damit ein weiterer Schritt auf dem gemeinsamen Weg zur engen Kameradschaft auf dem Wasser,

der mit dem gegenseitigen Verzicht auf Liegegebühren seinen Anfang gefunden hat…

http://www.dmyv.de/index.php?id=325&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=1069&tx_ttnews[backPid]=163&cHash=e53ca8de5c



Zur Ausschreibung und Anmeldung:



http://www.dmyv.de/fileadmin/downloads/stern_sw/Ausschreibung_und_Anmeldung.pdf



 

-------------------------



3.) Präsidiumssitzung des Deutschen Motoryachtverbandes 

 

Die wichtigsten Themen in dieser Sitzung waren, neben den vielen anderen Punkten Verhaltensrichtlinien zur Integrität in der 

Verbandsarbeit, sowie die Strategie des Verbandes um sich zukunftsfähig aufzustellen.

Der DMYV stellt sich der aktuellen Diskussion über die ethischen Verhaltensweisen der Verbände und bekennt sich zu einer 

nachhaltigen, verantwortungsvollen und transparenten Ausrichtung seines Handelns…

http://www.dmyv.de/index.php?id=325&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=1071&tx_ttnews[backPid]=163&cHash=5d31365b5c



-------------------------



 

4.) hanseboot ancora boat show 2016

 

Deutschlands größte In-Water Boat Show im Wasser zum siebten Mal mit tollen Highlights an Land und auf der Ostsee.

Wenn vom 27. bis 29. Mai die 7. In-Water Boat Show beginnt, dann heißt es für angehende und erfahrene Bootssportler: 

Auf in die ancora Marina in Neustadt in Holstein!



http://www.dmyv.de/index.php?id=325&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=1074&tx_ttnews[backPid]=292&cHash=b0f978e6d2



-------------------------



Allen Wassersportlern einen guten Start in die neue Saison 2016 und immer eine handbreit Wasser unter’m Kiel; Ahoi!



Freundlich grüßend,

 

Valeska Bergmann

Pressereferentin

 

Deutscher Motoryachtverband e.V.

Vinckeufer 12-14

47119 Duisburg

Telefon (02 03) 8 09 58 29

Fax (02 03) 8 09 58 58

www.dmyv.de

bergmann@dmyv.de










Sie erhalten diesen Newsletter an die eMail-Adresse: [~Email~],
weil Sie im Verteiler des BMYV eingetragen sind.

Wir freuen uns sehr, Sie über Aktuelles aus dem Wassersport informieren zu dürfen.
Sollten Sie unseren kostenlosen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit
hier
abmelden.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an webmaster@bmyv.de




Impressum
Der BMYV bemüht sich im Rahmen des Möglichen,
in diesem Newsletter richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen.

Der BMYV übernimmt jedoch keine Haftung
oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit
der in diesem Newsletter bereitgestellten Informationen.


Bayerischer Motoryachtverband e.V
Bierbrauerweg 32
63071  Offenbach

Präsident: 
Klaus-Michael Weber

Vereinsregister-Nr.: VR 13 251
Gerichtsstand:  Amtsgericht München

Noch ein wichtiger Hinweis:
Das Landgericht Hamburg hat mit dem Urteil vom 12.05.98
entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links
die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.
Dies kann man laut Landgericht nur dadurch verhindern,
daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Also: Für alle Links dieses Webangebots und seiner Unterseiten gilt:
"Wir haben keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte
der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns
hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller gelinkter (Text, Banner...) Seiten."