Newsletter Nr. 77 - 28.08.2011

Hier informieren wir Sie über aktuelle Informationen rund um den Wassersport





Thema:

Der DMYV auf der Interboot 2011



Die Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung
– ein Zwischenstand !





Der DMYV auf der Interboot 2011



Der DMYV auf der Interboot 2011

Rennfahrer gesucht                                                            27.07.11


Unter den der Maxime „Rennfahrer gesucht“ bietet der Deutsche Motoryachtverband e.V. (DMYV) Jugendlichen ab 14 Jahren auf der Interboot die Möglichkeit an, ein Rennboot selber zu steuern. Auf einem speziell für diese Testfahrten ausgelegten Dreiecks-Kurs können interessierte Jugendliche in kleinen Gruppen erstes Rennboot-Feeling in einem Boot der Klasse DMYV-T-550 an den beiden Messewochenende erleben.


Die Klasse T-550 wurde vom DMYV ins Leben gerufen, um Jugendlichen ab 14 Jahren den Einstieg in den Leistungssport zu ermöglichen. Ein Außenborder treibt die sogenannten Dreikantfeilen auf bis zu 100 km/h im Rennen an. Die verbandseigenen Boote werden für eine Saison an die Jugendlichen vergeben, um damit bei Rennen in ganz Deutschland starten zu können. Die technische Betreuung der Boote übernimmt der DMYV.
Weitere Informationen zur T-550 sind auf der Webseite des DMYV, www.dmyv.de, zu finden.



Wer Interesse an einer Testfahrt hat und den Rennsport aktiv erleben möchte, kann sich am Messestand des DMYV auf der Interboot, Halle A3, Stand 507, melden. Die ganz Spontanen können sich an den Messewochenenden im Hafen am ausgeschilderten Treffpunkt des DMYV einfinden. Dort erfahrt ihr dann, wann die nächste Testfahrt möglich ist.
Wer sich schon im Vorfeld der Messe einen Platz im Cockpit des T-550-Bootes sichern möchte, kann dies per E-Mail an interboot@dmyv.de tun. Bitte gebt hier an, an welchem Tag ihr auf der Messe seit, damit ein Platz reserviert werden kann.





Die Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung
– ein Zwischenstand !











Sie erhalten diesen Newsletter an die eMail-Adresse: [~Email~],
weil Sie im Verteiler des BMYV eingetragen sind.

Wir freuen uns sehr, Sie über Aktuelles aus dem Wassersport informieren zu dürfen.
Sollten Sie unseren kostenlosen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit
hier
abmelden.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an webmaster@bmyv.de




Impressum
Der BMYV bemüht sich im Rahmen des Möglichen,
in diesem Newsletter richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen.

Der BMYV übernimmt jedoch keine Haftung
oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit
der in diesem Newsletter bereitgestellten Informationen.


Bayerischer Motoryachtverband e.V
Bierbrauerweg 32
63071  Offenbach

Präsident: 
Klaus-Michael Weber

Vereinsregister-Nr.: VR 13 251
Gerichtsstand:  Amtsgericht München

Noch ein wichtiger Hinweis:
Das Landgericht Hamburg hat mit dem Urteil vom 12.05.98
entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links
die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.
Dies kann man laut Landgericht nur dadurch verhindern,
daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Also: Für alle Links dieses Webangebots und seiner Unterseiten gilt:
"Wir haben keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte
der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns
hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller gelinkter (Text, Banner...) Seiten."