Pressereferat

Harry Saffer

In der Walch 27A
91338 Igensdorf
Telefon: 09192/99 64 29
Fax: 09192/99 64 29
Mobil: +49 172 84 13 560
eMail: pressereferat@bmyv.de


PRESSEMITTEILUNG


Pressemitteilung 08.2007:

Bayerische Meisterschaft im Schlauchbootslalom - ein Herausforderung für die Jugend

Am 21. und 22. Juli 2007 führte der Bayerische Motoryachtverband die Bayerischen Meisterschaften im Schlauchbootslalom in Passau durch.

33 Teilnehmer qualifizierten sich in den clubeigenen Meisterschaften zur Teilnahme auf bayerischer Ebene.

Motorisiert sind die Boote mit 6 PS und Pinnensteuerung und mit 15 PS und Lenkradsteuerung.

In dem Parcours sind Bojen zu umfahren und Manöver gegen die Uhr zu durchfahren.

Rennstimmung kam dann ab Samstag bei herrlichem Wetter beim 1. und 2. Wertungslauf auf, eingerahmt durch Wasserskishoweinlagen des ausrichtenden Clubs, dem WSF Passau.

Am Sonntag mussten die Jugendlichen im dritten Wertungslauf auch den Umgang mit dem Schlauchboot und Seemannschaft bei widrigem Wetter unter Beweis stellen.

Die ersten Plätze errangen Dominik Staude (Klasse M1), Philipp Klee (Klasse M2), Robert Wintersberger (Klasse M3), Manuel Towara (Klasse M4), Tomas Mayrhofer (Klasse M5) und Johannes Zauner (Klasse M6)

Die kompletten Ergebnisse sowie ein ausführlicher Bericht können unter www.bmyv.de abgerufen werden.

‚Rundum wieder eine gelungene Veranstaltung die mehr Clubs animieren sollte, 2008 die Jugendarbeit mit dem Schlauchbootslalom zu intensivieren zu und mit dabei zu sein’, so Wolfgang Klee, Landesjugendleiter des Bayerischen Motoryachtverbandes e.V. am Rande der Veranstaltung.