Newsletter Nr. 246 - 30.07.2019

Hier informieren wir Sie über aktuelle Informationen rund um den Wassersport





Thema:


Bayerische Landesmeisterschaft im Schlauchbootslalom 2019









Bayerische Meisterschaft im Motorbootslalom 2019


Am 29. und 30. Juni fand auf dem Gelände des WSC Eibelstadt die diesjährige
Bayerische Meisterschaft im Motorbootslalom statt.

Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren kämpften in sieben Altersklassen
um den begehrten Titel „Bayerischer Meister 2019“.



Am Samstagvormittag hatten die anwesenden Vereine noch die Möglichkeit zum Training.

Zeitgleich wurden die neuen Wettkampfrichter am Parcours weiter ausgebildet.

Nach dem Mittagessen wurde der erste Wertungslauf gestartet.
Nach einer kurzen Unterbrechung mit Eis für die Aktiven wurde der zweite Lauf absolviert.

Die tropischen Temperaturen waren für Fahrer, Wettkampfrichter
und Betreuer eine Herausforderung.



Am Sonntag verlief auch der dritte Wertungslauf ohne Probleme
und so konnte nach der Mittagspause und dem gemeinsamen Abbau des Zeltes
die Siegerehrung stattfinden.

Nach den Grußworten des Bürgermeisters der Stadt Eibelstadt
machten sich die Teilnehmer auf den Heimweg.


Roland Steckermaier

Stellv. Landesjugendleiter







Sie erhalten diesen Newsletter an die eMail-Adresse: [~Email~],
weil Sie im Verteiler des BMYV eingetragen sind.

Wir freuen uns sehr, Sie über Aktuelles aus dem Wassersport informieren zu dürfen.
Sollten Sie unseren kostenlosen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit
hier
abmelden.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an webmaster@bmyv.de




Impressum
Der BMYV bemüht sich im Rahmen des Möglichen,
in diesem Newsletter richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen.

Der BMYV übernimmt jedoch keine Haftung
oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit
der in diesem Newsletter bereitgestellten Informationen.


Bayerischer Motoryachtverband e.V
Bierbrauerweg 32
63071  Offenbach

Präsident: 
Klaus-Michael Weber

Vereinsregister-Nr.: VR 13 251
Gerichtsstand:  Amtsgericht München

Noch ein wichtiger Hinweis:
Das Landgericht Hamburg hat mit dem Urteil vom 12.05.98
entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links
die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.
Dies kann man laut Landgericht nur dadurch verhindern,
daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Also: Für alle Links dieses Webangebots und seiner Unterseiten gilt:
"Wir haben keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte
der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns
hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller gelinkter (Text, Banner...) Seiten."